Wie läuft eine Sitzung ab?

Die Sitzung läuft in der Regel ohne das Wissen des Tierhalters ab. Normalerweise nehme ich mir bei Anfrage Zeit und versuche (mit dem Namen und evtl. einem Bild des Tieres) mit dem Tier in Kontakt zu treten. Auch werde ich nicht direkt mit dem “zu behandelnden” Problem beginnen, sondern lasse dem Tier Zeit mich kennenzulernen und frage es zuerst, ob es mir/dem Tierhalter etwas von sich aus mitteilen möchte.

Sitzungen mit einem Tier dauern selten länger als 20min. Diese Art des Kontaktes kann anstrengend sein und je nach behandeltem Thema auch psychisch und physisch sehr aufwühlend und belastend sein. Je nach dem kann mit einer kurzen Sitzung ein Problem gelöst werden, es kann aber auch gut sein, dass bei komplexeren Themen mehrere Sitzungen nötig sind. Das Tempo während einer Sitzung sowie deren Ende und manchmal auch wann eine nächste Sitzung stattfindet bestimmt in der Regel das Tier.

 

Preise

Kontakt / Contatto

Mirjam Costa

  • Bern
  • Via da l'Alt 29, 7745 Li Curt (Valposchiavo, Grigioni)

 

Tel.: +41 79 537 03 54

E-Mail: costa.homoeo@gmail.com